TuS Finkenwerder – TV Billstedt 15:16 (8:12)

Nicht schön, aber hoffentlich selten

Am Sonntag Nachmittag machten wir uns auf den – aus zahlreichen Partien bekannten – Weg nach Finkenwerder. Unser Ziel war klar: Endlich unsere ersten beiden Punkte einstreichen!
Wir kamen gut in die Partie, machten Druck , erspielten uns Lücken und nutzen diese. So konnten wir mit einem Vorsprung von vier Toren und einem Spielstand von 12 : 8 in die Halbzeit gehen.

Was dann passiert ist, wissen wir selbst nicht genau. Wir spielten kopflos und hektisch, verloren Bälle und Tor für Tor unseren Vorsprung.
Nach einer nötigen Auszeit wurde es glücklicherweise wieder besser. Nichtsdestotrotz blieb es das restliche Spiel über sehr spannend. Letztendlich konnten wir uns am Ende mit einem Tor durchsetzen und gewannen 16:15 .
Ziel erreicht, 2 Punkte mitgenommen . Nun geht es am Mittwoch im Pokal gegen Altona 2 aus der Landesliga. Drückt uns die Daumen, denn wie heißt es so schön: Der Pokal hat seine eigenen Gesetze. Das nächste Ligaspiel findet am Samstag den 14.10. um 15:30 Uhr in Mümmelmannsberg gegen den TV Fischbek statt. Wir freuen uns wie immer auf euch.

TuS Finkenwerder – TV Billstedt 15:16 (8:12)