TV Billstedt – TV Fischbek (13:10)

Am 14.10. trafen wir auf den TV Fischbek.
Die ersten 20 Minuten waren super und wir konnten recht schnell mit ein paar Toren in Führung gehen.
Was danach passierte… der reinste Alptraum.

Pässe kamen nicht da an, wo sie hin sollten, es fielen keine Tore mehr, fünf von neun 7m gingen daneben, die Motivation war im Keller und das für den Rest des Spiels.
Selbst Marcos aufbauende Worte halfen da nichts.
Mit einem 13:10 konnten wir uns in die Halbzeit retten, aber selbst nach der Pause ging der Spuck weiter.
Nach gefühlt ewigen zweiten 30 Minuten dann der Abpfiff. Dank unserer Einfallslosigkeit, Verzweiflung und der fehlenden Motivation mussten wir leider unsere erste, sehr unnötige und bittere Niederlage (20:21) einstecken.
Mit deprimierten Gesichtern und schlechter Stimmung gibt es nur ein Fazit: So ein Spiel- NICHT NOCHMAL!

TV Billstedt – TV Fischbek (13:10)